Zum Inhalt wechseln
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Willkommen beim KMU Täuffelen und Umgebung!

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige
Verschachtelte Portlets Verschachtelte Portlets
Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

News

Asset Publisher Asset Publisher
edit

Der Klimaschutz gehört nicht in die Bernische Verfassung

Der Der Klimaschutz ist ein Teilbereich der Umwelt- und Energiepolitik des Bundes, bei welcher den Kantonen Vollzugsaufgaben anfallen. So zu tun, als bestehe auf kantonaler Ebene Raum für eigene Ziele, ist reine politische Stimmungsmache. Der Gewerbeverband Berner KMU spricht sich in seiner Vernehmlassung klar gegen die Aufnahme eines Klimaartikels in die Kantonsverfassung aus.

 

» weiterlesen

edit

Offener Brief an den Bundesrat und den Regierungsrat

Wettbewerbsneutralität gilt auch im Notrecht! Der Gewerbeverband Berner KMU verurteilt die Diskriminierung des Fachhandels auf das Schärfste und fordert den Bundesrat auf, auf seinen Entscheid unverzüglich zurückzukommen.

 

» weiterlesen

edit

Newsletter: Erfahren Sie hier kurz und bündig was uns beschäftigt

Erfahren Sie in unserem aktuellen Newsletter die neusten Informationen.

 

» Hier können Sie unseren Newsletter lesen.
edit

Bundesrat forciert eine Rosskur - auf dem Buckel der KMU

Seit den drastischen Einschnitten vor rund einem Monat haben die Bevölkerung und die Betriebe Verständnis und viel Disziplin gezeigt. Die zögerlichen Beschlüsse, die der Bundesrat heute gefasst hat, sind für viele KMU ein Affront.

 

» weiterlesen

edit

Covid-19 und KMU: Jetzt ist Einiges klarer

Der Gewerbeverband Berner KMU begrüsst das Massnahmenpaket des Bundesrats zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie und die ebenfalls heute beschlossene Hilfe durch den Kanton auf Basis einer Notverordnung.

 

» weiterlesen

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Events

Asset Publisher Asset Publisher
Zurück

Hauptversammlung 2020

Hauptversammlung 2020

Wann?
1. Juli 2020,

Wo?

Die Hauptversammlung in physischer Form findet nicht statt. Ausnahmsweise wird die Versammlung in schriftlicher Form durchgeführt. 

Die nötigen Unterlagen werden bis spätestens Ende Mai per Post zugestellt.